Aktuelles

Wohnprojektgruppe formiert sich

Das große Interesse an der Infoveranstaltung mit dem Titel „ein Dorf neu erfinden – Landleben 2.0. zeigt, dass es viele Menschen gibt, die das Bedürfnis nach einer bewussten Gestaltung ihres Wohn-  und Lebensumfeldes haben und das gerne auch mit anderen gemeinsam auf den Weg bringen wollen. Hauptergebnis des ersten Treffens war, dass sich eine Kerngruppe gründen möchte, die sich ganz konkret daran macht, sich über ihre Träume und Vorstellungen auszutauschen und daraus ein Konzept zu entwickeln, das in die Wirklichkeit umsetzbar und für alle finanzierbar ist.

Gemeinsam mit Wohnprojektberater Rainer Kroll wurde als Relgetermin jeweils der erste Montag im Monat festgelegt, um es leichter zu machen, sich die Termine vorzuplanen und eine Teilnahme zu organisieren.

Der erste Termin wäre der 2.10., die Folgetermine dann entsprechend für 2017 am 6.11. und 4.12..

Das Treffen am 2.10. startet bereits um 17:00 Uhr mit einem Vortrag von Rainer Kroll über mögliche Vorgehensweisen bei der Gründung von Wohnprojekten. Eingeladen sind alle Interessierten an Wohnprojekten, auch diejenigen, die bei dem ersten Treffen noch nicht dabei waren. Der Vortrag ist selbstverständlich kostenfrei.

Um 19:00 Uhr sind dann diejenigen eingeladen noch länger zu bleiben, die gerne ganz konkret an der Wohnprojektidee wiederarbeiten wollen und sich auch gerne selbst einbringen wollen. Weiterhin können wir uns darüber austauschen, ob wir gemeinsam andere bestehende Wohnprojekte in nah und fern besuchen wollen, um an deren Erfahrungen mit zu lernen.

Über eine Anmeldung zur besseren Planbarkeit an info@buergerstiftung-pfalz.de freuen wir uns sehr.

Weitere Infos unter www.buergerstiftung-pfalz.de

Termin: 2.10., 17:00 Uhr, Stiftsgut Keysermühle, Bahnhofstr. 1, 76889 Klingenmünster