Aktuelles

Symposium ländlicher Raum startet

 

Am 20. Februar, um 16:00 Uhr findet die Auftaktveranstaltung unseres „Symposiums ländlicher Raum“ statt.

 

Manuel Sulpina vom berlin institut wird uns mit seinem Impulsvortrag „Vielfalt statt Gleichwertigkeit“ Impulse für die Entwicklung des ländlichen Raums geben.

 

Im Anschluss referiert Loring Sittler vom Generali Zukunftsfonds über die „Chancen von Bürgerstiftungen“ und für das Schlussreferat konnten wir den Soziologen der Universität des Saarlandes, Dr. Armin Kuphal für das Thema „Leistungsträger Ehrenamt" oder „mich hat ja keiner gefragt““ gewinnen.

 

Danach beginnt eine Rundreise über die Dörfer, in denen vorbildhaft für die nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums gearbeitet wird. Die einzelnen Termine entnehmen Sie bitte diesem  Download oder bestellen unseren Flyer.

 

Die Finissage findet dann am 12. Juni 2014 um 14:00 Uhr in Klingenmünster stat.t An diesem Termin werden auch beispielhafte Projekte aus Klingenmünster vorgestellt.

 

Der Eintritt ist frei. Es ergeht eine herzliche Einladung an alle Interessierten!