Projekte

Mutmacher und Stärkenfinder

Schüler der Realschule Plus Bad Berzabern bei dem Bau eines Naturspielplatzes im Stiftsparl Klingenmünster

Anlass
Seit 5 Jahren ist die Bürgerstiftung Pfalz Kompetenzzentrum für die Methode „Lernen durch Engagement“, die deutschlandweit von der Freudenbergstiftung gelehrt und verbreitet wird. In LdE-Projekten decken Kinder und Jugendliche Probleme in ihrem gesellschaftlichen Umfeld auf, finden eigene Lösungswege und vertiefen die Schwerpunktthemen mit ihren Lehrern im Unterricht. So wird nicht nur bürgerschaftliches Engagement eingeübt, sondern auch das Selbstwertgefühl, die sozialen Kompetenzen, die Lösungskompetenzen und Selbstwirksamkeit gerade von Kindern aus benachteiligten Verhältnissen erhöht.

Zielsetzung
2014 möchte die Bürgerstiftung Pfalz erstmals mit Studenten der Universität-Koblenz Landau arbeiten, um angehenden Lehrer schon vor Eintritt in den Schulalltag schon mit der Methode vertraut zu machen. Ziel ist es, dass Studenten dabei helfen, benachteiligten Kindern an Grundschulen und Mittelstufen in Landau und Umgebung, Lösungen für regionale gesellschaftliche Probleme zu finden und dabei die eigenen Stärken zu entdecken.

Ein weiteres Ziel ist der Aufbau einer Plattform, die interessante Projekte gemeinnütziger Träger und Schulen, die sich gerne mit einem LdE-Projekt engagieren möchten, zusammen zu bringt.

Das dritte Ziel ist die Zusammensetzung von 7 Modellschulen aus der Pfalz, die bereit sind, LdE in ihrer Schule dauerhaft zu verankern. In einem Studientag im November 2014 sollen die Schulen, in das Projekt eingeführt werden. Gemeinsam werden die Schritte für 2015 geplant und vorbereitet.