Umwelt und Entwicklung

Aktionswoche Zukunftsfähige Ernährung

Die Bürgerstiftung Pfalz veranstaltet vom 21.11. bis 28.11.17 eine Aktionswoche in Landau zum Thema "Zukunftsfähige Ernährung".

 

Die Aktionswoche möchte Akteure im Bereich Ernährung zusammenbringen, den Erfahrungsaustausch stärken und die Öffentlichkeit für eine zukunftsfähige Ernährung begeistern. Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.

 

Programm:

HERAUSFORDERUNGEN UND LÖSUNGSANSÄTZE FÜR EIN ZUKUNFTSFÄHIGES LANDWIRTSCHAFTS- UND ERNÄHRUNGSSYSTEM

Di 21.11.17 | 19 Uhr | Gemeindezentrum Stiftskirche, Stiftsplatz 9

Diskussion mit Dr. Tatjana Schneckenburger (BUND Landesverband Rheinland-Pfalz), Lena Michelsen (INKOTA-netzwerk e.V.), Judith Levold (NeuLand Köln), Reinhold Hörner (Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz), Moderation: Gunter Grünenthal (Weltladen Speyer)

 

ERNÄHRUNG GLOBAL – HERAUSFORDERUNGEN UND ZUKUNFTSFÄHIGE ALTERNATIVEN

Ausstellung an verschiedenen Orten

Di 21.11. | ab 18 Uhr | Gemeindezentrum Stiftskirche, Stiftsplatz 9

Mi 22.11. - Fr 24.11. | Kulturkeller im Otto-Hahn-Gymnasium Landau, Westring 11 (Mi 8-16 Uhr, Do 8-17 Uhr, Fr 8-13 Uhr)

Fr 24.11. - So 26.11. | ganztägig, Fr ab 15 Uhr Pfarrkirche St. Maria, Marienring 4

Mo 27.11. - Di 28.11. | ganztägig Atrium Campus Landau, Fortstraße 7

Die Ausstellung informiert über zentrale Aspekte unserer globalisierten Landwirtschaft und Welternährung. Gleichzeitig stellt sie Projekte und Initiativen in Deutschland vor, die mit innovativen Ansätzen eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Ernährung gestalten. Kostenfreies Begleitmaterial liegt aus.

In Kooperation mit der Katholischen Hochschulgemeinde.

 

VEGGIE-STAMMTISCH

Fr 24.11. | 19 Uhr | Café „ich bin so frey“, Marktstraße 94

Beim gemütlichen Zusammensein kann man mit Gleichgesinnten Neuigkeiten rund um die vegetarische/vegane Ernährung austauschen.

In Kooperation mit der Landauer Regionalgruppe von ProVeg.

 

POLITISCHER SUPPENTOPF – WIE WOLLEN WIR STADT UND LAND IN ZUKUNFT ERNÄHREN?

Sa 25.11. | 14 - 18.30 Uhr | Montessori Schule Landau, Dörrenbergstraße 1

Beim „Politischen Suppentopf“ stellen sich Initiativen aus Landau und Umgebung vor, die neue Wege gehen, um unsere Ernährung sozial gerecht und ökologisch zu sichern. Beim gemeinsamen Schnippeln, Kochen und Essen gibt es ausreichend Zeit, um eine Vision für unsere Stadt, ihr Umland und wie wir uns in Zukunft ernähren wollen zu entwickeln.

Bitte anmelden bis zum 23.11. bei treiber [at] buergerstiftung-pfalz.de

In Kooperation mit der Eine Welt-Fachpromotorin für Umwelt und Entwicklung in Rheinland-Pfalz.

 

VEGANER MITBRING-BRUNCH

So 26.11. | 11 Uhr | Marock, Ostring 27

Jede*r bringt eine Kleinigkeit aus tierproduktfreien Lebensmitteln mit und kann dann auch bei den anderen zugreifen.

Bitte anmelden bei kerst.bommersbach205 [at] gmx.de

 

PERMAKULTUR: 10 000 JAHRE LANDWIRTSCHAFT UND WEGE IN EINE NEUE (AGRAR)KULTUR

Di 28.11. | 18:15 Uhr | Campus Landau, Fortstraße 7, Gebäude B3, Hörsaal II

Stefan Schwarzer gibt einen Einblick, warum unsere Kultur so grundlegend nicht-nachhaltig wurde und stellt ökologisch begründete Lösungen vor, die uns helfen können, eine gerechte und zukunftsfähige Gesellschaft zu entwickeln.

In Kooperation mit dem Zertifikat "Bildung – Transformation – Nachhaltigkeit" (BTN) der Universität Koblenz-Landau.