Fonds

Pfalzfonds

Pfalzfonds – Legen Sie Ihr Geld überschaubar in der Region an.

Sie haben ein paar tausend Euro zurückgelegt für den Fall, dass was kaputt geht oder einfach so zur Reserve?  Sie finden es schade, dass das Geld vor sich hin schlummert und niemand wirklich etwas bringt?

 

Haben Sie sich schon mal mit der Idee eines Mikro-Stiftungsdarlehens beschäftigt?

Mit einem Mikro-Stiftungsdarlehen kann Ihr „schlummerndes Kapital”, solange Sie es nicht brauchen, für nachhaltige Projekte in der Pfalz, wie Wohnprojekte, Integrationsbetriebe, regenerative Energien, Dorfläden oder soziale Projekte arbeiten.  Bedenken Sie, dass eine Investition in die Region auch vor Inflation geschützt ist, da wir in Energieanlagen, Immobilien oder regionale Projekte investieren. Sie wissen wo ihr Geld „arbeitet“. Sie können den Mehrwert selber erleben und sogar hinfahren und sich vor Ort daran erfreuen.

 

Die Höhe des Mikrostiftungsdarlehens beträgt mindestens 300 €, höchstens jedoch 3.000 €.

Das Darlehen wird dem Pfalzfonds zugeführt.

 

Was passiert mit meinem Geld?

Momentan investiert die Bürgerstiftung Pfalz die angelegten Mikrodarlehen ausschließlich in der Stiftsgut Keysermühle gem. GmbH, deren 100% Gesellscahfterin sie ist. Dieses Projekt ist gemeinwohlbilanziert, das heißt der gesellschaftliche Mehrwert ist messbar und überpürfbar.

 

Bekomme ich Zinsen für mein Mikro-Stiftungsdarlehen?

Der beste Zins ist doch das Gefühl so ganz nebenbei etwas zur nachhaltigen Entwicklung der Pfalz beizutragen. Falls Sie darüber hinaus noch Zinsen haben wollen, können Sie selbst die Höhe zwischen Inflationsausgleich und 3% auswählen. Der Auszahlungsmodus wäre jährlich.

 

Wie bekomme ich mein Geld wieder?

Im Darlehensvertrag sind die Rückzahlungsmodalitäten genau geregelt. Sie können selbst

zwischen 3 Monaten und zwei Jahren Kündigungsfrist wählen.

 

Wir berichten regelmäßig über den aktuellen Stand des Geldeingangs und über die begünstigten Projekte.

 

Sie haben noch Fragen?

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Christiane Steinmetz, unter Tel.: 0 63 49.99 39 39 oder

steinmetz@buergerstiftung-pfalz.de gerne zur Verfügung.