Den Wandel gestalten

Du beschäftigst Dich damit, eine eigene Stiftung zu gründen?

Aber so ganz allein? Ohne Vorkenntnisse? Ganz schön komplex und facettenreich?

Hier gibt es einen bewährten Mittelweg:

Gründe eine treuhänderisch geführte Stiftung unter dem Dach der Bürgerstiftung Pfalz!

Das hat folgende Vorteile:

Wir unterstützen und beraten Dich/Euch beim gesamten Gründungsprozess, d.h.

  • bei der Klärung, was die Stiftung mal genau machen soll, mit wem und in welcher Region
  • bei der Ausarbeitung der Satzung und der Abstimmung mit den Behörden
  • bei der Aufstellung des Gründungskreises oder der Gremien
  • bei der Akquise des Stiftungskapitals
  • bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • durch Vorträge bei Veranstaltungen und Events

Nach der Gründung ggfs. unter Einbindung von Dienstleistern

  • Durch die Stiftungsverwaltung
  • Erstellen des Finanzberichtes
  • Erwerb und Verlängerung der Gemeinnützigkeit
  • Steuererklärungen
  • Vernetzung mit Stiftern und Gleichgesinnten
  • Einbindung in die Öffentlichkeitsarbeit der Bürgerstiftung Pfalz

Hier findest Du unsere derzeitigen Partnerstiftungen, die wir treuhänderisch verwalten:

  • Burg Landeck Stiftung
  • Bürgerstiftung Eisenberg/Pfalz
  • Bürgerstiftung Geiselberg
  • Bürgerstiftung Hayna
  • Bürgerstiftung Kirrweiler
  • Bürgerstiftung Marienthal
  • Stiftung Willkommen in Deutschland
  • Stiftung zukunftsfähige Südwestpfalz

Und hier unsere selbständigen Partnerstiftungen, die wir verwalten:

  • Herta-Kuhn-Stiftung
  • Stiftung Lebensraum

Toll ist die Variabilität des Stiftungsrechts:

Von einer one man/woman-show bis hin zur lokalen Bürgerstiftung, von einer operativen bis hin zu einer rein fördernden, von einer Kleinststiftung mit 25.000 € Gründungskapital bis hin zu vielen Millionen sind uns keine Grenzen gesetzt.

Wir helfen gerne den richtigen Weg zu finden:

Christiane Steinmetz